Konformitätserklärung
CE-Kennzeichnung
Risikobeurteilung
Dokumentation

Durchführung

Dienstleistung

Wir führen für Sie die RBU (Risikobeurteilung)  individuell abgestimmt auf Ihre Maschine durch. Dabei spielt es für uns keine Rolle, zu welchem Zeitpunkt Sie uns in Ihr Team holen.

Idealerweise führen Sie bereits eine erste Iterationsstufe während der Projektierungsphase vor Angebotserstellung durch. Damit kommen Sie  mit zwei weiteren Iterationsstufen den Forderungen aus der MRL am nächsten. Die zweite Iterationsstufe findet vor der Detaillierungsfreigabe statt. So können Sie die, sich nahezu immer ergebenden, Veränderungen zwischen Entwurf und detaillierungsfertiger Konstruktion sicherheitstechnisch bewerten. Die dritte Stufe sollte während der Inbetriebnahmephase erfolgen. Hier werden die Lücken zwischen Theorie und Praxis noch einmal sicherheitstechnisch bewertet. Bei kleinen und mittleren Projekten sollte diese Vorgehensweise ausreichen. Bei größeren Projekten können für jede Stufe noch Unterteilungen vorgesehen werden.

Software

Risikobeurteilung
WEKA-Logo

Dieses Jahr nahmen wir bereits zum dritten Mal an den SICK Sicherheitstagen teil.

 Wie jedes Jahr konnten wir unser Wissen wieder durch eine bestens organisierte Veranstaltung mit hochkarätig besetzten Referenten aus verschiedenen Bereichen erweitern.

 Ein Klick auf die Überschrift informiert Sie ausführlich über diese äußerst empfehlenswerte Veranstaltung.

Der Anwendertreff Maschinensicherheit – Meet the Experts informierte am 30. September 2015 umfassend über wegweisende Themen der Maschinensicherheit.